VNS Analyse

Analyse des vegetativen Nervensystems (VNS) 

Die Analyse des vegetativen Nervensystems ist die erste Methode, die sich im Anmarsch befindliche Erkrankungen sichtbar macht, auch wenn alle Laborparameter und andere Untersuchungsergebnisse noch völlig unauffällig sind. 

Das VNS besteht aus zwei Anteilen,
dem Sympathikus („Spannungsnerv“) 
und dem 
Parasympathikus („Entspannungsnerv“).

Es ist die oberste Schaltzentrale im Körper und reguliert sämtliche Vitalfunktionen (z.B. Herz-Kreislauf, Atmung, Verdauung, Immunsystem, Schlaf-Wach-Rhythmus, Hormonfunktionen, Psyche). Körperspannung und Körperentspannung sollten im Gleichgewicht sein, um das Funktionieren der Organe zu gewährleisten. 

Über einen Brustgurt wird der Zustand Ihres vegetativen Nervensystems gemessen.  

Video zur Information: 

Zum Video